vergrößernverkleinern
Bayern Muenchen v SC Freiburg - Bundesliga
Bayern Muenchen v SC Freiburg - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Zeit des Leidens ist für Jerome Boateng beendet. Am Donnerstag trainiert er nach langer Verletzungspause erstmals wieder mit dem Team des FC Bayern.

Weltmeister Jerome Boateng von Rekordmeister Bayern München hat einen weiteren Schritt zu seinem Comeback gemacht.

Der Innenverteidiger, der sich im letzten Saisonspiel der abgelaufenen Spielzeit gegen den SC Freiburg eine Muskelverletzung zugezogen hatte, machte am Donnerstag Teile des Mannschaftstrainings mit. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Offensivstar Franck Ribéry und Außenverteidiger Juan Bernat hingegen trainierten individuell.

Anzeige

Boateng war in der vergangenen Saison immer wieder mit Muskel- und Schulterverletzungen ausgefallen. Der 28-Jährige hatte nur 13 Ligaspiele und sechs Partien in der Champions League bestritten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image