vergrößernverkleinern
Schalke und Dortmund sind eigentlich erbitterte Gegner
Schalke und Dortmund sind eigentlich erbitterte Gegner © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 treten wohl zu einem besonderen Freundschaftsspiel an. Die Revierrivalen spielen gemeinsam gegen Polen.

Da werden sich die Fans von Borussia Dortmund und Schalke 04 verwundert die Augen reiben. Die beiden Revier-Rivalen werden wohl zu einem gemeinsamen Freundschaftsspiel Ende Mai oder Herbst 2018 gegen die polnische Nationalmannschaft antreten. Das kündigte der Chef der RAG-Kohlestiftung, Werner Müller, in Essen an. 

Grund: Ende 2018 schließen die letzten beiden Zechen in Bottrop  und Ibbenbüren. Damit endet der deutsche Steinkohlebergbau. Das Spiel sei nur eins von rund 100 Projekten zum Abschluss der jahrhundertealten Steinkohleförderung, sagte Müller.

Kritik gab es dagegen für den DFB. Eine entsprechende Anfrage an die deutsche Nationalmannschaft als Gegner für das Freundschaftsspiel habe der DFB abgelehnt, erklärte Müller weiter.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image