vergrößernverkleinern
Bernd Hoffmann möchte Präsident des Hamburger SV werden
Ex-Boss Bernd Hoffmann könnte zum Hamburger SV zurückkehren © Getty Images

Der frühere Klubchef Bernd Hoffmann plant offenbar einen Wiedereinstieg beim Hamburger SV. Der 54-Jährige soll als Präsident zu den Rothosen zurückkehren

Der frühere Klubchef Bernd Hoffmann plant offenbar einen Wiedereinstieg beim Hamburger SV.

Wie die Sport Bild berichtet, will sich der 54-Jährige zur Wahl des Präsidenten des Stammvereins (e.V.) stellen. Damit wäre er ein Gegenkandidat zu Amtsinhaber Jens Meier. 

Hoffmann hatte von 2003 bis 2011 das Amt des Vorstandsvorsitzenden beim HSV besetzt. Anschließend arbeitete der Diplom-Kaufmann unter anderem als Spielerberater. 

Laut des Berichts stellt Hoffmann nun bereits seine mögliche Führungsmannschaft zusammen. Eine Bewerbung muss bis zum 13. Januar beim HSV eingehen, ein Beirat muss dann über seine Zulassung zur Wahl am 18. Februar entscheiden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel