vergrößernverkleinern
Nicolai Müller spielt seit 2014 beim Hamburger SV
Nicolai Müller spielt seit 2014 beim Hamburger SV © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Rückkehr von Hamburgs Nicolai Müller verschiebt sich nach hinten. Der Stürmer muss während der Reha nach seinem Kreuzbandriss einen Rückschlag hinnehmen.

Nicolai Müller vom Hamburger SV hat in der Reha nach seinem Kreuzbandriss offensichtlich einen Rückschlag erlitten. Wie die Bild berichtet, zeigte das Knie zwischenzeitlich bei hoher Belastung eine Reaktion.

Rückkehr voraussichtlich im April

Zu Beginn der Reha war Müller von einem Comeback im Februar ausgegangen, nun wird es voraussichtlich April werden. Dabei lief zum Reha-Start noch alles positiv und der Stürmer lag sogar vor dem Zeitplan.

Trotzdem sagt Sportchef Jens Todt: "Nicolai ist voll im Zeitplan." Müller hatte sich am 1. Spieltag bei seinem Tor zum 1:0 gegen den FC Augsburg beim Jubeln einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt seitdem aus.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image