vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Schalke leiht zum zweiten Mal Abdul Rahman Baba vom FC Chelsea aus. Der Verteidiger will nach seiner schweren Verletzung wieder den Anschluss schaffen.

Der FC Schalke hat sich mit Abdul Rahman Baba vom FC Chelsea verstärkt. Die Königsblauen leihen den Linksverteidiger bis zum Sommer 2019 von den Blues aus, das gab der Klub am Montagabend bekannt.

Es ist bereits die zweite Ausleihe des ghanaischen Nationalspielers zu Schalke. Von August 2016 bis Juni 2017 trug er schon einmal das Trikot des Bundesligisten und kam dabei auf 21 Pflichtspiele, in denen er einen Treffer erzielte. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Beim Afrika-Cup zog sich der Ghanaer im Januar 2017 einen Kreuzbandriss zu und kam seitdem nicht mehr zum Einsatz. Baba steht noch bis zum 30. Juni 2020 bei Chelsea unter Vertrag.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image