"Wir schaffen das": Absurder Empfang für neuen HSV-Trainer
teilenE-MailKommentare

HSV-Trainer Christian Titz bringt sechs neue Spieler zu den HSV-Profis mit. Darunter auch zwei Spieler, die eine neue Chance bekommen sollen.

Der neue HSV-Trainer Christian Titz bringt gleich sechs neue Spieler mit.

Neben Co-Trainer Soner Uysal und Torwart-Trainer Nico Stremlau werden auch sechs Spieler eine Chance in der Profimannschaft bekommen.

Mohamed Gouaida und Matti Steinmann feiern ihr Comeback bei den HSV-Profis. Der 24 Jahre alte Gouaida lief in der Saison 2014/15 bereits elf Mal für die HSV-Profis auf. Steinmann durfte in der selben Saison drei Minuten bei den Profis spielen.

Außerdem steigen Arianit Ferati, der 2016 für 850.000 Euro vom VfB Stuttgart kam, Moritz Broni-Kartweng, U19-Spieler Marco Drawz und Young-Jae Seo zu den Profis auf.

teilenE-MailKommentare