vergrößernverkleinern
Huub Stevens gewann mit Schalke 04 1997 den UEFA-Pokal
Huub Stevens gewann mit Schalke 04 1997 den UEFA-Pokal © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Huub Stevens wird vom Schalker Wahlausschuss für den Aufsichtsrat nominiert. Ein Ex-Nationalspieler wird dagegen nicht zugelassen.

Jahrhundert-Trainer Huub Stevens will bei Bundesligist Schalke 04 wieder Verantwortung übernehmen und hat die erste Hürde auf dem Weg in den Aufsichtsrat genommen.

Denn der Wahlausschuss der Königsblauen nominierte den 64-Jährigen ebenso wie drei weitere Kandidaten für die Wahl der zwei zu vergebenen Aufsichtsratsposten. Das berichtet die Bild-Zeitung.

Ebenso wie der Niederländer Stevens stellen sich Ilona Caroli (74), der Banker Moritz Dörnemann (36) und der bisherige Aufsichtsrat Thomas Wiese (51) den Mitgliedern zur Wahl.

Nicht zugelassen wurden unter anderem der ehemalige Nationalspieler Rüdiger Abramczik (62) und Dr. Andreas Horn, der bislang einen Sitz im obersten Gremium hat und als Gegner des Aufsichtsratsvorsitzenden Clemens Tönnies (61) gilt. Die Mitgliederversammlung findet am 3. Juni in der Arena statt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel