vergrößernverkleinern
Marcel Sabitzer wird am Mittwoch operiert
Marcel Sabitzer wird am Mittwoch operiert © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Marcel Sabitzer verletzt sich gegen Marseille schwer an der Schulter. Der Österreicher muss am Mittwoch operiert werden und fällt mehrere Monate aus.

Der österreichische Nationalspieler Marcel Sabitzer wird Bundesligist RB Leipzig voraussichtlich drei Monate fehlen.

Das teilte der Klub am Sonntagabend mit. Sabitzer (24) hatte sich im Halbfinal-Rückspiel der Europa League am Donnerstag bei Olympique Marseille (2:5) die linke Schulter ausgekugelt und wird am Mittwoch operiert.

Im November hatte Sabitzer die gleiche Verletzung erlitten und war anschließend nach konservativer Behandlung zwei Monate ausgefallen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel