Schalke-Star Harit verursacht tödlichen Verkehrsunfall
teilenE-MailKommentare

Aufregung um Amine Harit: Schalkes Jungstar war in Marokko an einem Autounfall beteiligt, bei dem ein Mann zu Tode gekommen ist.

Jungstar Amine Harit von Schalke 04 hat in seiner Heimat Marokko einen schweren Autounfall verursacht, bei dem ein Erwachsener ums Leben kam. 

Dies bestätigte der Bundsligist auf SPORT1-Nachfrage.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Samstag in der marokkanischen Stadt Marrakesch, wo der verunglückte Mann eine dicht befahrene Straße überquerte.

Harit saß nach Vereinsangaben am Steuer. 

S04-Sportvorstand Christian Heidel sei es gelungen, Kontakt zum Profi aufzunehmen, der immer noch unter Schock stehe.

"Keine Möglichkeit, den Unfall zu verhindern"

"Der Spieler schilderte Heidel die schlimmen Ereignisse der vergangenen Nacht. Er habe als Fahrer des Unglückswagens keine Möglichkeit gehabt, den tragischen Unfall zu verhindern", teilten die Königsblauen mit.

Im Auto saß auch Harits 14-jähriger Bruder.

Marokkanische Medienberichte über ein illegales Autorennen wurden vom Verein nicht bestätigt. Zuvor hatte die Polizei bereits Meldungen zurückgewiesen, dass Harits Bruder den Wagen gesteuert habe.

Harit am Montag beim Staatsanwalt

Harit hält sich derzeit bei seiner Familie in Marokko auf und befindet sich in psychologischer Betreuung. 

Heidel erklärte: "Zuallererst gilt Amines tiefes Mitgefühl ebenso wie das von uns allen beim FC Schalke 04 den Hinterbliebenen des Opfers. Wir stehen jetzt in ständigem Kontakt zu Amine."

Am Sonntag auf der Pressekonferenz beim Trainingsauftakt der Schalker bestätigte auch Trainer Domenico Tedesco, mit Harit telefonischen Kontakt gehabt zu haben. Der Spieler stehe unter Schock, so der Coach.

Nach Polizeiangaben war das Unfallauto ein in Frankreich zugelassener Mercedes. Der marokkanische Nationalspieler wird am Montag vor dem Staatsanwalt erscheinen.

Nach Angaben eines Sprechers geschieht dies allerdings freiwillig, außerdem sei Harits Pass nicht eingezogen worden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image