vergrößernverkleinern
Bayern Muenchen v Borussia Dortmund - DFB Cup
Jeremy Toljan bleibt beim BVB und will unter Coach Lucien Favre angreifen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

München - Jeremy Toljan bleibt bei Borussia Dortmund, das bestätigte sein Berater. Der Außenverteidiger des BVB hatte angeblich diverse Angebote von anderen Vereinen.

Jeremy Toljan wird den BVB nicht verlassen, sondern wird weiterhin im schwarz-gelben Dress auflaufen. Der Berater des 23-Jährigen bestätigte dies in der Sport Bild am Mittwoch.

"Jeremy hat sich dazu entschieden, bei Borussia Dortmund zu bleiben. Er will den Konkurrenzkampf annehmen und sich beim BVB durchsetzen", sagte Michael Decker. 

Toljan war im vergangenen Sommer von der TSG Hoffenheim für eine Ablöse von sieben Millionen Euro zu den Westfalen gewechselt und absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit 16 Partien für den BVB.

Angeblich sollen einige hochkarätige Klubs am U21-Europameister dran gewesen sein. "Es stimmt, dass es Angebote anderer Vereine gab, die in der Champions League vertreten sind", sagt der Berater. 

So soll angeblich der SSC Neapel mit Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti sein Interesse bekundet haben. Toljan will sich allerdings unter Lucien Favre neu beweisen und sich beim BVB einen Stammplatz erkämpfen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image