Hacken-Zauber! Wagner mit Traumtor gegen HSV
teilenE-MailKommentare

Hamburg - Bayern München glückt die Generalprobe für die kommende Saison. Beim Sieg in Hamburg zeigt Sandro Wagner ein technisches Schmankerl. Auch Thomas Müller trifft doppelt.

Der deutsche Meister Bayern München hat sich mit einem lockeren Sieg auf den Start der Pflichtspielsaison eingestimmt.

Beim Zweitligisten Hamburger SV setzte sich die Mannschaft von Trainer Niko Kovac am Mittwoch mit 4:1 (2:1) durch. Khaled Narey (25.) hatte den HSV nicht unverdient in Führung gebracht, Sandro Wagner (31., Foulelfmeter/41.) und Thomas Müller (73./86.) drehten das Spiel aber mit jeweils einem Doppelpack.

Kovac überraschte drei Tage vor dem DFB-Pokalauftakt beim Regionalligisten Drochtersen/Assel (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER) bei seiner Aufstellung vor allem mit einer sehr jungen Viererkette.

Hier spricht Kovac über Rudy

Neben Routinier Rafinha (32) liefen die Talente Maxime Awoudja (20), Ivan Mihaljevic (17) und Derrick Köhn (19) auf.

ANZEIGE: Jetzt Fanartikel des FC Bayern kaufen - hier geht es zum Shop

Auch HSV-Trainer Titz gab dem Nachwuchs eine Chance, so kamen neben Toptalent Jann-Fiete Arp (18) auch Josha Vagnoman (17) und Jonas David (18) von Beginn an zum Einsatz.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image