Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern präsentiert einen weiteren Neuzugang. Vor dem Aufbruch ins Trainingslager stellt sich Leon Goretzka den Fragen der Journalisten.

Die Weltmeisterschaft mit dem frühen Aus in der Vorrunde ist für Leon Goretzka abgehakt, jetzt startet sein neues Abenteuer beim FC Bayern München.

Der 23-Jährige kam ablösefrei vom FC Schalke 04 und unterschrieb beim Rekordmeister einen Vierjahresvertrag.

Vor dem Aufbruch ins Trainingslager am Tegernsee sprach Goretzka auf einer Pressekonferenz über seine Ziele bei den Bayern.

Anzeige

Mit von der Partie war auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Die Pressekonferenz zum Nachlesen.

+++ PK beendet +++

Das war's! Am Ende gibt es noch das obligatorische Foto mit dem neuen Trikot in der Hand. Dann verabschieden sich die Protagonisten.

+++ Goretzka zu Kovac +++

"Ich kenne ihn noch nicht so gut, aber mir ist gleich aufgefallen, dass wir länger trainieren. Ich habe einen sehr positiven Eindruck. Alles weitere kommt in den nächsten Tagen. Er kommt in der Mannschaft sehr gut an."

+++ Goretzka über Saisonziele und seine Eltern +++

"Die Ziele sind immer gleich, das sollte klar sein. Ich habe mir für die Entscheidung sehr viel Zeit genommen, aber ich habe nicht jeden Tag mit meinen Eltern geredet. Du kannst am besten mit den Konsequenzen leben, wenn du die Entscheidung selbst getroffen hast. In erster Linie habe ich das mit mir selbst ausgemacht. Ohne meine Eltern wäre ich auch nicht hier, wo ich bin."

+++ Goretzka zur Hitze +++

"Man muss viel trinken. Es ist sehr heiß, aber damit können wir umgehen. Für die restlichen Prozent, die noch fehlen, ist das Trainingslager da."

+++ Salihamidzic über die DFB-Spieler +++

"Wir haben große Ziele, wir wollen die Champions League gewinnen. Deshalb kommen zum FC Bayern nur die besten Spieler. Aber wir wollen den Kern der Mannschaft deutsch haben. Wir wollen den deutschen Fußball in der Welt repräsentieren. Deshalb ist Leon jetzt hier."

+++ Salihamidzic über das Trainingslager +++

"Wir haben dieses Jahr ein richtiges Trainingslager. Wir haben alle zusammen, auch die von der WM. Wir wollen wegfahren, aber nicht so weit, weil wir dort sensationelle Möglichkeiten haben. Wir möchten auch unseren Fans nahe sein und ihnen die Trainingseinheiten zeigen."

+++ Goretzka zum Interesse von Barcelona +++

"Ich habe alle Optionen abgewogen, um für mich das beste Ergebnis zu finden. Ich bin mir sicher, dass ich das mit dem FC Bayern gefunden habe."

SPORT1-Nachfrage: "Und Barcelona? Ja, nein?"

"Ja, natürlich. Ich habe ja schon gesagt, dass ich zu dem Zeitpunkt viele Optionen hatte. Das ehrt einen auch. Ich habe alle Optionen abgewogen und mich dann entschieden."

+++ Goretzka vermeidet Statement zu Özil +++

+++ Salihamidzic zu möglichen Transfers +++

"Man soll nie die Tür zumachen. Wir schauen uns um, aber was passiert müssen wir abwarten. Ein gut vorbereiteter Transfer wie bei Leon ist eigentlich am einfachsten."

+++ Goretzka über das WM-Debakel +++

"Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich das mit mir selbst ausmachen muss, viel darüber nachdenke. Bei so einem harten Schlag ist es hilfreich, wenn man Menschen hat, mit denen man sich unterhalten kann. Das sind bei mir in erster Linie mein Vater und meine Mutter. Sie haben mir schon immer gute Ratschläge gegeben", erklärt Goretzka auf SPORT1-Nachfrage.

+++ Salihamidzic zu den Gerüchten um Boateng +++

Verlässt Jerome Boateng den FC Bayern? "Ich werde dazu nichts sagen. Erst, wenn es überhaupt was zu sagen gibt", sagt der Sportdirektor.

+++ Goretzka über seine Teamkollegen +++

"Ich bin dabei, alle kennenzulernen. Der Jahrgang 95 ist hier mittlerweile stark vertreten, die Jungs kenne ich schon viele Jahre. Das sind meine ersten Ansprechpartner."

+++ Goretzka über möglich Führungsrolle +++

"Ich sehe mich grundsätzlich in der Lage, die Rolle einzunehmen. Dafür muss man aber gewisse Dinge ausfüllen. Da sehe ich zuallererst, dass man sich auf dem Platz beweist und vorangeht. Man braucht nicht das Wort ergreifen, wenn man keine konstante Leistung bringt. Daran werde ich als erstes arbeiten. Wenn ich das geschafft habe, kann an man weitersehen. Aber ich habe in der Vergangenheit bewiesen, dass ich das machen kann und auch möchte."

+++ Hier will Goretzka spielen +++

Also: Seine Lieblingsposition ist die 8.

+++ Salihamidzic schwärmt von Goretzka +++

"Leon ist ein toller Junge und natürlich ein toller Fußball. Er ist dynamisch, schnell, hat eine richtig gute Technik. Der Trainer freut sich sehr auf ihn."

+++ Gleich geht es los +++

Neuzugang Leon Goretzka und Sportdirektor Hasan Salihamidzic sollen um 13 Uhr Platz nehmen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image