Fahne kaputt! Kuriose Unterbrechung bei Bayer-Test
teilenE-MailKommentare

Nach vier Siegen muss sich Bayer Leverkusen in der Vorbereitung gegen Basaksehir Istanbul mit einem Remis begnügen. Die Führung hält nur für kurze Zeit.

Bundesligist Bayer Leverkusen ist im fünften Testspiel seiner Vorbereitung auf die neue Saison erstmals sieglos geblieben.

Gegen den türkischen Klub Istanbul Basaksehir kam das Team von Trainer Heiko Herrlich in Zell am See nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Dominik Kohr sorgte per Kopf (62.) für die Führung der Leverkusener, Edin Visca (74.) gelang im Alois-Latini-Stadion der Ausgleich.

Das erste Pflichtspiel steht für die Werkself im DFB-Pokal bei den Amateuren des 1. CfR Pforzheim (18. August) an.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image