vergrößernverkleinern
Ömer Toprak spielt seit 2017 bei Borussia Dortmund
Ömer Toprak spielt seit 2017 bei Borussia Dortmund © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Ömer Toprak zieht sich einen Muskelfaserriss zu und wird Borussia Dortmund auf unbestimmte Zeit fehlen. In dieser Saison kam er noch nicht zum Einsatz.

Bundesligist Borussia Dortmund muss vorerst auf Innenverteidiger Ömer Toprak verzichten.

Wie der Verein bekannt gab, zog sich der 29-Jährige einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Über die Ausfalldauer machten die Dortmunder keine Angaben. 

Toprak war an den ersten beiden Spieltagen der Bundesligasaison gegen Leipzig (4:1) und in Hannover (0:0) sowie in der ersten Runde im DFB-Pokal bei Greuther Fürth (2:1 n.V.) nicht zum Einsatz gekommen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image