vergrößernverkleinern
SV Werder Bremen v TSG 1899 Hoffenheim - Bundesliga
Werder Bremen bezieht Stellung gegen die AfD © Getty Images
teilenE-MailKommentare

AfD-Anhänger als Besucher im Weserstadion sieht man beim Bundesligisten Werder Bremen kritisch.

"Jeder AfD-Wähler sollte schon wissen, dass es ein Widerspruch ist, Werder gut zu finden und die AfD zu wählen", sagte Vereinspräsident Hubertus Hess-Grunewald in einem Interview mit dem Weser-Kurier.

Den Eintritt in die Arena, so der 57-Jährige weiter, könne und wolle man aber nicht verbieten.

Solche Besucher "sollten sich aber mit unserer Haltung auseinandersetzen und sich vielleicht überzeugen lassen, sich doch für eine offene, tolerante Gesellschaft ohne Ausgrenzung und Populismus einzusetzen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image