vergrößernverkleinern
Werder Bremen bereitet sich in Südafrika auf die Rückrunde vor, Werder Bremen spielt bislang eine starke Vorrunde in der Bundesliga
Werder Bremen spielt bislang eine starke Vorrunde in der Bundesliga © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Werder Bremen wird mit einem Trainingslager in Südafrika die Vorbereitung auf die Rückrunde beginnen.

Trainer Florian Kohfeldt von Werder Bremen bereitet sein Team in Südafrika auf die Rückrunde in der Bundesliga vor. Die Hanseaten reisen in Kooperation mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) vom 3. bis zum 12. Januar 2019 ins Winter-Trainingslager nach Johannesburg. 

Die Bremer werden in Johannesburg im Spa und Golf Resort "The Fairway Hotel" wohnen, dem Quartier der brasilianischen Nationalmannschaft während der WM 2010. Trainiert wird auf dem Gelände des Randburg FC.

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Bremen oder Wolfsburg kaufen - hier geht es zum Shop 

"Die Bundesliga ist in Südafrika sehr populär. Wir wollen mit unserem Besuch dazu beitragen, Werder, aber auch die gesamte Bundesliga noch bekannter zu machen und ein würdiger Botschafter zu sein", sagte Klaus Filbry, Vorsitzender der Werder-Geschäftsführung: "Es gibt einige interessante Projekte, die wir gerne nachhaltig mit der DFL zusammen unterstützen möchten, unter anderem planen wir, das Safe-Hub Projekt von Amandla in Südafrika zu besuchen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image