Fix! Alcacer bleibt ein Borusse
teilenE-MailKommentare

Der BVB zieht die Option bei Paco Alcacer und bindet den Spanier langfristig. Die Verpflichtung verkündet der Verein am Freitag in den sozialen Medien.

Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern, jetzt ist es fix: Borussia Dortmund hat die feste Verpflichtung von Paco Alcacer offiziell verkündet.

Die BVB-Bosse zogen damit die Kaufoption für den spanischen Angreifer, die sie bereits Ende August mit den Verantwortlichen des FC Barcelona vereinbart hatten.

Dies gaben die Schwarz-Gelben einen Tag vor dem Bundesligaspiel gegen Mainz 05 bekannt. (Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund am Samstag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER)

Nach übereinstimmenden Medienberichten von Bild und kicker zahlt Dortmund für Alcacer die festgeschriebene Ablösesumme von 21 Millionen Euro an den FC Barcelona, zuvor wurden angeblich bereits zwei Millionen Euro Leihgebühr fällig.

Alcacer: "Bin sehr glücklich in Dortmund"

"Wir haben den FC Barcelona heute unterrichtet, dass wir die Kaufoption ziehen werden. Paco ist mit ganzem Herzen bei uns, er hat sich schnell integriert und ist zu einem festen Bestandteil unseres Kaders geworden", sagte Sportdirektor Michael Zorc, "er ist ein echter Torjäger von hoher fußballerischer Qualität, der schon einige wichtige Spiele für uns entschieden hat. Wir freuen uns auf viele weitere Tore und Vorlagen von Paco in den kommenden Jahren."

Auch Alcacer freut sich über den Deal. "Ich bin sehr glücklich in Dortmund, beim BVB und in dieser wunderbaren Mannschaft. Borussia Dortmund war und ist für mich genau die richtige Entscheidung", wird Alcacer in der Mitteilung des BVB zitiert, "ich werde alles versuchen, um mich mit Leistung und Toren für das Vertrauen zu bedanken!"

Oscar Grau, Geschäftsführer des FC Barcelona, hatte bereits auf der Mitgliederversammlung der Katalanen Ende Oktober mitgeteilt, dass der BVB sein Kaufrecht beim bislang auf Leihbasis für Dortmund spielenden Alcacer nutzen werde. 

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Dortmund kaufen - hier geht es zum Shop

Überragende Torquote für den BVB

Alcacer wurde im vergangenen Sommer vom FC Barcelona ausgeliehen und hat in sechs Bundesliga-Einsätzen acht Tore für den Tabellenführer erzielt, darunter den Siegtreffer im Spitzenspiel gegen Bayern München (3:2).

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image