vergrößernverkleinern
Corinthians v Atletico MG - Brasileirao Series A 2018
Gerüchten zufolge steht Pedrinho vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Bei Dortmund kündigt sich der Abgang von Christian Pulisic an. Gerüchten zufolge tritt Pedrinho die Nachfolge an, der BVB reagiert auf die Spekulationen.

Borussia Dortmund muss einen Abgang von Flügelflitzer Christian Pulisic befürchten - am Donnerstagmorgen sorgten sehr konkrete Meldungen aus Brasilien über einen potenziellen Nachfolger für Aufsehen.

Das große Sportportal Globo Esporte berichtete: Der 20 Jahre alte Pedrinho soll sich für einen Wechsel zum BVB entschieden haben. In unterschiedlichen südamerikanischen Medien wurden bereits Modalitäten genannt: Ein Vierjahresvertrag, rund 25 Millionen Euro Ablöse.

Alles Unsinn, sagte nun aber Sportdirektor Michael Zorc auf der BVB-PK am frühen Donnerstagnachmittag. Entgegen der üblichen Dortmunder Gepflogenheit, Transfergerüchte gar nicht zu kommentieren, hielt er fest: "Diesmal helfe ich Ihnen: Da ist nichts dran."

Für den BVB steht am Samstag das Revierderby beim FC Schalke 04 an (Bundesliga: FC Schalke 04 - Borussia Dortmund, Samstag ab 15:30 Uhr im LIVETICKER).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image