vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v SL Benfica - UEFA Champions League Group E: Arjen Robben wurde in der Champions League gegen Benfica ausgewechselt
FC Bayern Muenchen v SL Benfica - UEFA Champions League Group E: Arjen Robben wurde in der Champions League gegen Benfica ausgewechselt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern tritt in der Bundesliga bei Werder Bremen ohne Arjen Robben an. Ein Ex-Bremer ersetzt den Niederländer. Ein Duo ist zurück im Kader.

Der FC Bayern musste beim Auswärtsspiel bei Werder Bremen (Bundesliga: Werder Bremen - FC Bayern München am Samstag um 15.30 Uhr im LIVETICKER) entgegen der ursprünglichen Planung kurzfristig komplett auf Arjen Robben verzichten.

Der Offensivspieler tauchte zunächst auf dem Spielberichtsbogen auf, unmittelbar vor dem Anpfiff teilte der Rekordmeister aber mit, dass Robben doch nicht im Kader stand.

"Er hat gestern leichte Müdigkeit gespürt und das Training abgebrochen", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic einige Minuten vor dem Spiel bei Sky.

Anzeige

Zu dem Zeitpunkt ging er noch davon aus, dass er "eine Option für den Trainer" sei. "Es ist so abgesprochen, dass er erstmal auf der Bank sitzt."

Innenverteidiger Mai rückt für Robben nach

Einige Minuten später gaben die Bayern allerdings via Twitter bekannt, dass Robben doch nicht auf der Bank sitzen werde. Innenverteidiger Lars Lukas Mai rückte für den Niederländer nach.

Robbens Platz in der Anfangsformation nahm Serge Gnabry ein. Zudem stehen erstmals die wiedergenesenen Thiago und Kingsley Coman im Kader.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image