vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C3-LAZIO-FRANKFURT
FBL-EUR-C3-LAZIO-FRANKFURT © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Eintracht Frankfurt setzt seine Kaderplanungen für die kommende Saison fort. Mit Marco Russ verlängern die Hessen mit dem nächsten Abwehrspieler.

Eintracht Frankfurt hat den Vertrag mit dem nächsten Abwehrspieler für die kommende Saison verlängert.

Die Hessen teilten am Montag mit, dass Marco Russ (33) ein weiteres Jahr am Main bleibt. Zuvor hatte bereits Defensiv-Allrounder Makoto Hasebe sein Arbeitspapier für den gleichen Zeitraum verlängert. "Marco ist ein Frankfurter Urgestein und hat sehr viel mit dem Klub erlebt. Für viele junge Spieler ist er mit seinem großen Erfahrungsschatz ein wichtiger Bezugspunkt", sagte Sportvorstand Fredi Bobic.

Russ hatte die Jugendabteilungen durchlaufen und in der Saison 2004/05 seinen ersten Profivertrag erhalten. Seitdem war er zwischenzeitlich nur für den VfL Wolfsburg aktiv.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image