vergrößernverkleinern
Sven Mislintat arbeitete zehn Jahre für den BVB
Sven Mislintat arbeitete zehn Jahre für den BVB © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der FC Bayern München strebt offenbar eine Verpflichtung des ehemaligen BVB-Scouts Sven Mislintat, an. Das "Diamanten-Auge" ist aktuell Chefscout beim FC Arsenal.

Der FC Bayern strebt angeblich einen wahren Transfer-Coup an. Doch nicht für den Spielerkader, sondern für eine zentrale Position hinter den Kulissen.

Wie der britische Independent berichtet, soll der Rekordmeister Sven Mislintat, den Chefscout des FC Arsenal, noch in dieser Saison verpflichten wollen. Der deutsche Journalist Raphael Honigstein bestätigte bei ESPN, dass Mislintat kurz davor stehe, Arsenal zu verlassen.

Mislintat war zwischen 2006 und 2017 elf Jahre lang für Borussia Dortmund auf der Suche nach Talenten und erarbeitete sich dabei den Spitznamen "Diamanten-Auge". 

Anzeige

Mislintat mit Arsenal-Boss im Clinch

Er empfahl spätere Top-Stars wie Pierre-Emerick Aubameyang, Shinji Kagawa und Robert Lewandowski an die Verantwortlichen und leistete damit einen großen Beitrag zu den zahlreichen Titeln des BVB in diesem Zeitraum.

Allerdings kam es in Dortmund dann zum Bruch mit dem damaligen Trainer Thomas Tuchel. Die "Gunners" sicherten sich die Dienste des begehrten Talentspähers

ANZEIGE: Jetzt das Trikot der Bundesligisten kaufen - hier geht es zum Shop!

Doch nun heißt es in übereinstimmenden Berichten, dass Mislintat mit Arsenal-Boss Raul Sanllehi im Clinch liege. Mislintat war von dessen Vorgänger Ivan Gazidis verpflichtet worden, der im September 2018 zum AC Mailand gewechselt war. Sanllehi, früher im Management des FC Barcelona aktiv, soll sich eher auf seine eigenen Kontakte verlassen als auf Mislintats Analysen.

Unzufriedenheit ruft die Bayern auf den Plan

Nach dem Ende der Ära Arsene Wenger bei Arsenal, hatte sich Mislintat eigentlich mehr Einfluss gewünscht - doch genau das Gegenteil soll aktuell der Fall sein.

Seine Unzufriedenheit könnte nun den FC Bayern auf den Plan gerufen haben. Die Münchner befinden sich aktuell im Kader-Umbruch und wer könnte diesen besser vorantreiben als das "Diamanten-Auge"?

Nächste Artikel
previous article imagenext article image