vergrößernverkleinern
Fortuna Düsseldorf: Jean Zimmer zieht sich Außenbandriss gegen Leverkusen zu. Jean Zimmer von Fortuna Düsseldorf hat sich gegen Leverkusen verletzt
Fortuna Düsseldorf: Jean Zimmer zieht sich Außenbandriss gegen Leverkusen zu. Jean Zimmer von Fortuna Düsseldorf hat sich gegen Leverkusen verletzt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jean Zimmer bleibt vom Pech verfolgt. Der Rechtsverteidiger muss nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung gegen Leverkusen erneut für unbestimmte Zeit pausieren.

Fortuna Düsseldorf muss vorerst ohne Rechtsverteidiger Jean Zimmer auskommen. Der 25-Jährige erlitt am Sonntag bei der Niederlage bei Bayer Leverkusen (0:2) einen Außenbandriss mit Einblutung im linken Sprunggelenk und wird "bis auf Weiteres" nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen können. Das teilte der Aufsteiger am Montag mit.

Meistgelesene Artikel

Zimmer war in Leverkusen umgeknickt und in der 27. Minute ausgewechselt worden. Der ehemalige U21-Nationalspieler gehört auf der rechten Seite zum Stammpersonal von Trainer Friedhelm Funkel. In der laufenden Saison absolvierte der Ex-Stuttgarter 18 Ligaspiele für den Tabellenzwölften.

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Fortuna Düsseldorf bestellen - hier geht's zum Shop!

Anzeige

Erst in der Vorwoche hatte er beim 3:0 gegen den VfB Stuttgart nach längerer Pause wegen einer Muskelverletzung sein Comeback gegeben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image