vergrößernverkleinern
Schalke hofft auf eine schnelle Genesung von Daniel Caligiuri
Schalke hofft auf eine schnelle Genesung von Daniel Caligiuri © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im Abstiegskampf hofft Schalke auf Daniel Caligiuri. Der Außenverteidiger könnte drei Wochen nach seiner Verletzung bereits gegen Hannover zum Einsatz kommen.

Schalke 04 hofft im Abstiegskampf auf eine Blitzheilung von Daniel Caligiuri. Drei Wochen nach dem Syndesmoseriss bei der 2:4-Niederlage bei Werder Bremen darf der Außenverteidiger schon auf ein Comeback hoffen.

"Er hat teilweise mittrainiert. Ich habe gute Hoffnungen", sagte Trainer Huub Stevens am Freitag und schloss einen Einsatz im Auswärtsspiel am Sonntag (Bundesliga: Hannover - Schalke, Sonntag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) bei Hannover 96 nicht aus: "Wenn es morgen super geht, warum nicht?"

Meistgelesene Artikel

Verzichten muss der Niederländer auf Weston McKennie (Außenbandriss), Alessandro Schöpf (Außenbandriss) und Amine Harit (Bänderriss). Fraglich ist der Einsatz der Stürmer Guido Burgstaller (nach Zahn-OP) und Steven Skrzybski (Oberschenkelprobleme).

Anzeige

Weiterhin fehlen wird Mittelfeldspieler Nabil Bentaleb. Der Algerier, den Stevens aus disziplinarischen Gründen in die zweite Mannschaft verbannte, ist zudem verletzt. "Die Tür ist noch nicht geschlossen", sagte der Trainer, "er kann sie weiter öffnen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image