vergrößernverkleinern
Benjamin Stambouli (M.) musste nach der Niederlage gegen Düsseldorf die Kapitänsbinde an due Ultras abtreten
Benjamin Stambouli (M.) musste nach der Niederlage gegen Düsseldorf die Kapitänsbinde an due Ultras abtreten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Auf Schalke gehen die Fans nach dem Debakel gegen Düsseldorf auf die Barrikaden. Trainer Domenico Tedesco bekommt die geballte Wut zu spüren.

Der Spießrutenlauf auf Schalke zum Durchklicken:

Entsetzen auf Schalke! Benjamin Stambouli und Co. gehen vor heimischer Kulisse mit 0:4 gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf baden.

Schon während der Partie sehen sich Breel Embolo und seine Kollegen gellenden Pfiffen, wüstgen Beschimpfungen und Schmähgesängen ausgesetzt. Nach der Partie kippt die Stimmung dann vollends. 

Dennoch stellt sich die Mannschaft den Fans. Gemeinsam versammeln sich Spieler und Trainer am Mittelkreis und treten den bitteren Gang Richtung Nordkurve an. 

Anzeige

SPORT1 zeigt die Bilder.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image