vergrößernverkleinern
Zieht es James vom FC Bayern zu Real Madrid zurück?
Zieht es James vom FC Bayern zu Real Madrid zurück? © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Kolumbianer James vom FC Bayern soll die spanische Staatsbürgerschaft angenommen haben. Dies würde eine Rückkehr zu Real Madrid erleichtern.

Offensivstar James vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat anscheinend eine bürokratische Hürde auf dem Weg zur möglichen Rückkehr zu Real Madrid genommen.

Wie spanische Medien übereinstimmend berichten, erlangte der 27-jährige Kolumbianer am Montag auch die spanische Staatsbürgerschaft.

Damit würde er bei Real nicht mehr einen der drei Kaderplätze für Nicht-EU-Ausländer einnehmen und wäre einfacher in die Personalplanungen zu integrieren.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Bayern hat Kaufoption für James

Allerdings gilt eine Rückkehr von James nach Spanien nicht als wahrscheinlich.

Der Nationalspieler Kolumbiens spielt noch bis zum Saisonende leihweise für die Bayern, die im Sommer eine Kaufoption von 42 Millionen Euro besitzen.

Gemeinhin wird davon ausgegangen, dass der Rekordmeister diese Option auch ziehen wird.

Meistgelesene Artikel

Real soll ohne James planen

So berichtete die spanische AS zuletzt, dass Real ohne James plant. Unter Zidane, der mittlerweile wieder den Trainerposten übernommen hat, war der Kolumbianer in der Vergangenheit nicht gut zurechtgekommen.

Vertraglich wäre der 27-Jährige noch bis 2021 an die Königlichen gebunden.

Er wird aber auch mit anderen europäischen Topklubs in Verbindung gebracht, die ebenfalls von seinem Status als EU-Bürger profitieren würden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image