Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Aufsichtsrat des FC Schalke legt sich nach einer Sitzung auf einen neuen Coach fest. Nach SPORT1-Informationen handelt es sich um David Wagner.

Nach dem geglückten Klassenerhalt in der Bundesliga will Schalke 04 zeitnah über die künftigen Personalien auf den Posten des Trainers und des Sportdirektors informieren.

Wie ein Klubsprecher nach dem 0:0 gegen den FC Augsburg mitteilte, habe es am Sonntag eine Sitzung des Aufsichtsrates gegeben. Dabei seien Entscheidungen getroffen worden. Wann genau diese verkündet werden, ist allerdings noch offen.

Nach SPORT1-Informationen wird der ehemalige Huddersfield-Teammanager David Wagner neuer Trainer der Königsblauen.

Anzeige

Wagner Teil von Schalkes Eurofighter

Wagner gehörte 1997 als Reservist zum legendären Team der Schalker "Eurofighter", die den UEFA-Cup gewannen. Das Finalrückspiel bei Inter Mailand erlebte er auf der Bank.

Später wurde er Juniorentrainer bei der TSG Hoffenheim, ehe er für vier Jahre die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund übernahm. Ende 2015 ging er nach England zu Huddersfield und führte den Verein in die Premier League. Anfang 2019 trat er zurück, als der Klub auf dem letzten Tabellenplatz lag.

Schalke hatte im Abstiegskampf nach der Trennung von Domenico Tedesco seinen Jahrhunderttrainer Huub Stevens zurückgeholt, der 1997 auch Wagner betreute. Mit dem Derbysieg beim BVB (4:2) schaffte Stevens die Wende im Abstiegskampf. 

Meistgelesene Artikel

Als künftiger Sportdirektor wird Markus Krösche gehandelt, der aktuell beim Zweitligisten SC Paderborn sehr erfolgreich arbeitet. Daneben ist Schalke auf der Suche nach einem Kaderplaner. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image