Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund feiert zum Auftakt der USA-Reise einen Sieg über die Seattle Sounders. Jadon Sancho erzielt ein Tor nach einem traumhaften Solo.

Borussia Dortmund hat auch das zweite Testspiel der Vorbereitung auf die kommende Bundesliga-Saison gewonnen.

In Seattle siegte der BVB gegen das MLS-Team Seattle Sounders mit 3:1 (1:0). Die Tore für den Vizemeister erzielten Marius Wolf (36.), Paco Alcácer (50.) und Jadon Sancho (77.) nach einem spektakulären Solo. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für die Gastgeber markierte Jonathan Campbell (54.).

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Die Dortmunder hatten das Geschehen über weite Strecken im Griff und konnten durch Wolfs Traumtor aus 25 Metern in Führung gehen. Nach der Halbzeitpause legte Alcácer nach, anschließend ließen die Dortmunder aber etwas die Zügel schleifen und BVB-Keeper Roman Bürki musste ein ums andere Mal eingreifen.

Sancho mit Traum-Solo

Beim Tor von Campbell war der Schweizer aber machtlos. In der Folge war der BVB um Spielkontrolle bemüht. Trainer Lucien Favre tauschte in der 63. Minute gleich neun Spieler auf einmal, unter anderem kam auch Mats Hummels ins Spiel. Knapp 14 Minuten später dribbelte sich Sancho von der rechten Außenbahn in die Mitte und schoss den Ball in die rechte Ecke des Tores von Seattle.

Meistgelesene Artikel

Die Hausherren drängten anschließend auf ihren zweiten Treffer, doch die Dortmunder brachten das Ergebnis ins Ziel. 

Am Samstag (2.00 Uhr MEZ) trifft Dortmund in South Bend auf seinen früheren Trainer Jürgen Klopp und Champions-League-Sieger FC Liverpool. Nach dem anschließenden Trainingslager in Bad Ragaz/Schweiz (27. Juli bis 2. August) steht am 9. August in der ersten DFB-Pokalrunde das Auswärtsspiel beim KFC Uerdingen (ab 18.30 Uhr LIVE auf SPORT1) an.

Zum Bundesligastart empfängt der BVB acht Tage später den FC Augsburg.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image