Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der VfL Wolfsburg bleibt auch im Test gegen Fenerbahce Istanbul ungeschlagen. Gegen den neuen Verein von Max Kruse sichert man sich in Kapfenberg ein Remis.

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg ist auch im Duell mit Ex-Spieler Max Kruse in der Saisonvorbereitung ungeschlagen geblieben. Die Wölfe kamen in Kapfenberg/Österreich gegen den türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul mit dem 14-maligen Nationalspieler Kruse zu einem 1:1 (0:1).

Meistgelesene Artikel

Das Team des neuen Trainers Oliver Glasner, der zur zweiten Halbzeit komplett wechselte, gastiert noch bis Samstag im Trainingslager in Österreich.

Kruse mit Vorlage und Latte

Vedat Muriqi (25.) erzielte die Führung für Fenerbahce, Kruse leitete den Treffer per Freistoß ein. In der zweiten Halbzeit traf Wout Weghorst (64.) zum Ausgleich, nur eine Minute später scheiterte Kruse an der Latte (65.).

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des VfL Wolfsburg bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Am Samstag trifft Wolfsburg in einem weiteren Testspiel auf Bundesliga-Neuling Union Berlin. Das erste Pflichtspiel bestreitet der Europa-League-Teilnehmer am 12. August in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Drittligisten Hallescher FC.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image