vergrößernverkleinern
Axel Witsel fehlt Borussia Dortmund verletzt
Axel Witsel fehlt Borussia Dortmund verletzt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund muss gegen Union Berlin am Samstag auf Axel Witsel verzichten. Dem Belgier droht ein längerer Ausfall wegen einer Muskelverletzung.

Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund muss bis auf Weiteres ohne Axel Witsel auskommen.

Der belgische Mittelfeldstratege erlitt laut Vereinsangaben einen Faserriss im Adduktorenbereich und wird dem BVB damit wohl mehrere Wochen fehlen.

Die Verletzung des 30-Jährigen wurde bereits am Montag diagnostiziert. Die genaue Ausfallzeit gab der Verein nicht bekannt. 

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Eine ähnliche Verletzung hatte Witsel bereits im Frühjahr erlitten, damals musste er rund zwei Wochen pausieren. Bei einem ähnlichen Verlauf würde Witsel wohl die Bundesligaspiele am Samstagabend bei Union Berlin (ab 18.30 Uhr im SPORT1-LIVETICKER) sowie gegen Bayer Leverkusen am 14. September verpassen. 

Meistgelesene Artikel

Auch ein Einsatz im Topduell zum Auftakt der Gruppenphase in der Champions League gegen den FC Barcelona am 17. September wäre gefährdet.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erlebenANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image