Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schalke 04 feiert zum Abschluss des Trainingslagers in Österreich einen doppelten Erfolg. Die Königsblauen besiegen einen türkischen und einen spanischen Klub.

Bundesligist Schalke 04 hat zum Abschluss seines Trainingslagers in Österreich zwei Siege eingefahren.

Zunächst gewannen die Königsblauen in Mittersill gegen den türkischen Erstligisten Alanyaspor 2:0 (1:0), wenig später setzte sich das Team von Neu-Trainer David Wagner in Saalfelden gegen den spanischen Erstligisten FC Villarreal 3:1 (1:1) durch.

"Wir haben richtig viel zu tun und müssen viel arbeiten. Wichtig ist, dass wir die Jungs, die später eingestiegen sind, stabil bekommen. Wir sind alle noch nicht auf einem Fitnesslevel", bilanzierte der Schalke-Coach nach der Partie.

Anzeige

Wagner wechselte zwischen beiden Spielen komplett durch. Gegen Alanya trafen Steven Skrzybski (18.) und Fabian Reese (56.), Ahmed Kutucu musste nach einem Pressschlag in der Kabine behandelt werden.

Jetzt das aktuelle Trikot von Schalke 04 bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Im zweiten Spiel gegen Villarreal waren Guido Burgstaller (22.), Nassim Boujellab (49.) und Bastian Oczipka (86.) per Freistoß erfolgreich. Vicente Iborra (35.) hatte zwischendurch ausgeglichen.

Meistgelesene Artikel

In der ersten Runde des DFB-Pokals trifft Schalke am 10. August auf die SV Drochtersen/Assel, zum Ligaauftakt müssen die Knappen eine Woche später zu Borussia Mönchengladbach reisen.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben| ANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image