vergrößernverkleinern
Diadie Samassékou muss nach einem Muskelfaserriss vorerst pausieren
Diadie Samassékou muss nach einem Muskelfaserriss vorerst pausieren © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Diadie Samassékou muss eine Zwangspause in der Bundesliga einlegen. Der Hoffenheimer Rekordzugang verletzt sich im Länderspiel für Mali.

Bundesligist TSG Hoffenheim muss vorerst ohne Rekordeinkauf Diadie Samassékou auskommen.

Der Mittelfeldspieler, der für zwölf Millionen Euro vom österreichischen Meister RB Salzburg in den Kraichgau gekommen ist, hat im Länderspiel seines Heimatlandes Mali gegen Saudi-Arabien (1:1) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel erlitten.

Jetzt das aktuelle Trikot der TSG Hoffenheim bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image