Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schreck-Sekunde bei Borussia Dortmund: Abwehrchef Mats Hummels verletzt sich gegen Eintracht Frankfurt und muss ausgewechselt werden.

Bittere Nachricht für den BVB!

Mats Hummels wurde in der Bundesliga-Partie bei Eintracht Frankfurt (2:2) frühzeitig ausgewechselt. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Zuvor war der Innenverteidiger über den Rasen gehumpelt und hatte sich immer wieder an die Hüfte gefasst. Nach dem Spiel stellte sich heraus, dass Hummels unter Rückenschmerzen litt und sich deshalb nur noch sehr eingeschränkt bewegen konnte.

Anzeige

BVB-Coach Lucien Favre blieb beim Stand von 1:1 nichts anderes übrig, als den 31-Jährigen in der 63. Minute auszuwechseln. Für Hummels kam Dan-Axel Zagadou ins Spiel.

Jadon Sancho brachte die Schwarz-Gelben kurze Zeit später mit 2:1 in Führung, kurz vor dem Ende mussten sie jedoch den Ausgleich hinnehmen. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image