Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Kingsley Coman glaubt, dass ihn seine Erfahrungen mit Verletzungen stärker gemacht haben. Dennoch hätten sie auch einen früheren Durchbruch verhindert.

Kingsley Coman fühlt sich auch durch seine schweren Verletzungen stärker als zuvor.

"Die Erfahrungen des Lebens, die Verletzungen, die Reife haben mich innerlich stärker gemacht. Man wird erwachsener, sieht das Leben anders. Aber ich bin immer noch jung und habe viel Energie. Ich mag den Fußball sehr und habe immer noch großen Hunger", sagte der Flügelspieler vom FC Bayern bei France Football.

Dabei könne er körperlich nicht mehr die gleichen Entwicklungsschritte "wie mit 18, 19 Jahren" machen. "In diesem Bereich habe ich mich nicht mehr viel verbessern können. Dafür aber im technischen, taktischen und professionellen Bereich. Auch vom Kopf her."

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Verletzungen verhinderten Durchbruch für Nationalteam

Coman war in den vergangenen Jahren mehrmals mit schweren Knie- und Knöchel-Problemen monatelang ausgefallen. Für kurze Zeit hatte er damals sogar ein Karriereende bei einer neuerlichen Verletzung erwogen. Durch die Verletzungen sei dem 23-Jährigen auch der frühe Durchbruch im französischen Nationalteam verwehrt geblieben.

Meistgelesene Artikel

"Wenn ich mich vor der WM nicht verletzt hätte, vielleicht hätte ich dann eine gewichtige Rolle spielen können. Vielleicht hätte ich bessere Leistungen zeigen können, wenn ich die Chance dazu bekommen hätte", erklärte Coman. "Aber ich habe mich immer gut verhalten, war nie neidisch. Wenn ich so weitermache, wird sich das auszahlen. Ich spiele nicht, um der Star der Mannschaft zu werden. Man kann auf mich zählen."

Coman "wollte niemanden enttäuschen"

Coman war 2017 nach einem Jahr auf Leihbasis fest von Juventus Turin zum FC Bayern gewechselt, die Münchner zahlten für das damals 19 Jahre junge Talent 21 Millionen Euro. Die Ablöse empfindet er aber nicht als Last.

"Überhaupt nicht. Es gibt Beispiele von Talenten, die den Durchbruch nicht geschafft haben. (...) Die Erwartungen an und das Vertrauen in mich haben mich motiviert. Ich wollte niemanden enttäuschen."

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Coman ist stark in die aktuelle Saison gestartet und hat nach den ersten sechs Pflichtspielen drei Tore und drei Vorlagen auf dem Konto.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image