Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Seit Donnerstag steht Stefan Effenberg dem Drittligisten KFC Uerdingen als Manager vor. Für SPORT1 bleibt der ehemalige Nationalspieler als TV-Experte tätig.

Stefan Effenberg bleibt den Zuschauern von SPORT1 als TV-Experte erhalten.

Trotz seines neuen Jobs als Manager beim Drittligisten KFC Uerdingen wird der ehemalige Nationalspieler weiter für SPORT1 zur Verfügung stehen. "Er hat mit dem Verein verabredet, auch künftig im bisherigen Maß für SPORT1 tätig sein zu können", sagte SPORT1-Chefredakteur Dirc Seemann.

Effenberg arbeitet seit dieser Saison für SPORT1. Neben den Übertragungen im DFB-Pokal ist Effenberg festes Mitglied im CHECK24 Doppelpass am Sonntag. 

Anzeige

Doppelpass mit Kohler und Finke

Auch am kommenden Sonntag wird Deutschlands beliebtester Fußball-Talk wieder die Bühne für die Protagonisten der Liga. Moderator Thomas Helmer und Co-Moderatorin Ruth Hofmann empfangen eine Runde aus Sport-Journalisten, Trainern und Klub-Repräsentanten im Hilton Airport Hotel, um die brisantesten Fußball-Themen zu diskutieren.

Neben SPORT1-Experte Marcel Reif begrüßt Thomas Helmer Jürgen Kohler (Weltmeister von 1990), die ehemaligen Bundesliga-Trainer Volker Finke und Alexander Zorniger sowie die beiden Journalisten Ralph Durry (Fußballchef SID) und Timo Latsch (RTL & n-TV).

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image