Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Sebastian Kehl fordert von den Spielern des BVB gegen den SC Paderborn nicht nur einen Sieg, er erwartet auch eine Reaktion auf die Niederlage beim FC Bayern München.

Sebastian Kehl nimmt die Mannschaft des BVB in die Pflicht.

Die vergangenen sechs Ligaspiele beim FC Bayern München wurden verloren, die anschließenden Spiele jeweils gewonnen. Das erwartet der Lizenzspielerchef auch gegen den SC Paderborn. (Bundesliga: Borussia Dortmund - SC Paderborn, 20.30 Uhr im LIVETICKER)

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

BVB soll Reaktion auf Schmach zeigen

Die Mannschaft solle vom Anpfiff zeigen, "dass es an diesem Abend nur einen Sieger geben kann", erklärte Kehl im kicker. Die Niederlage bei den Bayern habe geschmerzt, erklärte er. "Jetzt erwarte ich, dass wir von Anfang an mit der Haltung ins Spiel gehen, Paderborn schlagen zu wollen."

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Die Mannschaft soll also nicht nur die drei Punkte mitnehmen, sondern eine Reaktion auf die Schmach aus der Allianz Arena zeigen – und damit auch die Fans wieder versöhnen. Die ließen nach der Klatsche ihrem Ärger in den sozialen Netzwerken freien Lauf.

Mit einem überzeugenden Auftritt gegen das Tabellenschlusslicht das 0:4 "relativ schnell vergessen" sein.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image