Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit dem Aus von Niko Kovac als Bayern-Coach dreht sich das Trainerkarussell an der Säberner Straße. Ein möglicher Kandidat steht kurzfristig nicht zur Verfügung.

Topkandidat Erik ten Hag wird zumindest kurzfristig nicht neuer Trainer bei Bayern München. Der Niederländer erklärte am Montagabend, mindestens bis zum Sommer bei Ajax Amsterdam zu bleiben.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben| ANZEIGE

"Ich habe eine gute Verbindung zu meinen Spielern. Ich kann bestätigen, dass ich diese Saison bei Ajax bleibe", sagte der 49-Jährige auf der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel beim FC Chelsea.

Anzeige

Ten Hag hatte zwischen 2013 und 2015 die 2. Mannschaft der Münchner betreut, im Frühjahr hatte er Amsterdam ins Halbfinale der Königsklasse geführt.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Ten Hag: "Bayern ein fantastischer Klub"

Meistgelesene Artikel

"Bayern ist ein fantastischer Klub, ich habe die Zeit dort sehr genossen. Der Verein hat einen Platz in meinem Herzen. Aber jetzt bin ich bei Ajax. Ich lebe im Heute und konzentriere mich voll auf Ajax. Morgen spielen wir gegen Chelsea. Das ist wichtig", sagte ten Hag.

Einen Kontakt zu den Bayern habe es nicht gegeben.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image