Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern muss ohne Leon Goretzka beim SC Freiburg antreten. Wie Trainer Hansi Flick verrät, droht ein weiterer Profi auszufallen. Zudem lobt er Streich.

Der FC Bayern muss am Mittwoch im Bundesligaspiel beim SC Freiburg auf Nationalspieler Leon Goretzka verzichten (Bundesliga, 16. Spieltag: SC Freiburg - FC Bayern München, ab 20.30 Uhr im SPORT1-Liveticker).

Goretzka falle wegen "muskulärer Probleme" aus, sagte Trainer Hansi Flick am Montag. Zudem ist der Einsatz von Corentin Tolisso (Oberschenkelverletzung) sehr fraglich.

Weiterhin stehen Niklas Süle, Lucas Hernandez und Kingsley Coman nicht zu Verfügung. Javi Martinez kehrt dafür nach Gelb-Rot-Sperre zurück.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Flick lobt Streich - und warnt vor Freiburg

Die Bayern stehen in den zwei Spielen vor Weihnachten in Freiburg und am Samstag gegen Wolfsburg angesichts von sechs Punkten Rückstand auf Tabellenführer Leipzig gehörig unter Druck. 

Erlebe bei MAGENTA SPORT mit Sky Sport Kompakt alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga live! | ANZEIGE 

Flick äußerte aber Respekt vor Freiburg. (Service: Die Bundesliga-Tabelle)

"Es ist für viele Mannschaften nicht einfach, dort zu spielen. Das wird eine toughe Aufgabe. Sie spielen sehr kompakt und stehen zu Recht da, wo sie sind. Was Christian Streich in den letzten Jahren dort geleistet hat, ist phänomenal", sagte der Bayern-Coach.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image