Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Einsatz von Dortmunds Neuzugang Erling Haaland gegen den FC Augsburg bleibt offen. Der Norweger hat nach seinen Knieproblemen noch Trainingsrückstand.

Trainer Lucien Favre von Borussia Dortmund hat einen Einsatz des Winter-Neuzugangs Erling Haaland zum Rückrundenstart der Bundesliga offen gelassen.

"Es ist möglich. Aber ich kann es noch nicht definitiv sagen", sagte Favre vor dem Spiel beim FC Augsburg am Samstag (Bundesliga: FC Augsburg - Borussia Dortmund/15.30 Uhr/LIVETICKER).

Haaland hat Trainingsrückstand - Delaney fällt aus

Der norwegische Torjäger hat nach seinen überstandenen Knieproblemen noch etwas Trainingsrückstand. Sportdirektor Michael Zorc glaubt aber daran, dass Haaland schon kurzfristig die erhoffte Verstärkung wird. "So einen Stürmertyp hatten wir nicht im Kader. Er tut uns gut", so der 57-Jährige.

Anzeige

Thomas Delaney wird nach seinem Ende November erlittenen Bänderriss noch nicht zur Verfügung stehen. Marcel Schmelzer fehlt in Augsburg ebenfalls.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image