Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund verzichtet beim Auftakt in die Rückrunde offenbar auf Paco Alcácer. Auch ein Innenverteidiger reist verletzungsbedingt nicht mit.

Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre verzichtet im Ligaspiel beim FC Augsburg (Bundesliga: FC Augsburg - Borussia Dortmund am Samstag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) offenbar auf Stürmer Paco Alcácer. Dies berichteten mehrere Medien am Freitagabend übereinstimmend.

Demnach fehlte der Spanier beim Abflug des Bundesligisten am Freitagabend und sei nicht Teil des Kaders. Auch Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou soll wegen muskulärer Probleme die Reise nicht angetreten haben.

Nach der Verpflichtung von Erling Haaland gab es immer wieder Gerüchte um einen Abschied Alcácers. Als Interessenten galten Atlético Madrid und der FC Sevilla. Die spanische Zeitschrift Sport berichtet nun, dass auch Alcácers Jugendklub FC Valencia in das Rennen eingestiegen sein soll.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Bei 40 Millionen Euro ist der BVB nach SPORT1-Informationen gesprächsbereit.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image