Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dortmund - Erst mit eineinhalb Stunden Verspätung hebt der Flieger von Borussia Dortmund zum Trainingslager nach Marbella ab. Grund ist ein Defekt am Flugzeug.

Vizemeister Borussia Dortmund ist mit knapp 90-minütiger Verspätung ins Trainingslager nach Marbella aufgebrochen.

Nach einem technischen Defekt musste der Flieger ausgetauscht werden. Als die Maschine dann Richtung Spanien abhob, waren 29 Spieler an Bord. Der stark erkältete Jacob Bruun Larsen wird nachreisen.

Haaland zunächst noch nicht im Mannschaftstraining

Neuzugang Erling Haaland wird die ersten Tage noch abseits der Mannschaft arbeiten. Auch Axel Witsel, Thomas Delaney, Mats Hummels und Marcel Schmelzer müssen erst individuell wieder ans Team herangeführt werden.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Die zuletzt verletzten Marco Reus und Thorgan Hazard werden hauptsächlich mit Reha-Maßnahmen beschäftigt sein.

Das erste Testspiel in Marbella bestreitet der BVB am Dienstag (16.00 Uhr) gegen den belgischen Fußball-Erstligisten Standard Lüttich.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image