Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im Dezember wurde Robert Lewandowski an der Leiste operiert. Nachdem er die Reise ins Trainingslager des FC Bayern nicht antrat, gibt es nun positive Nachrichten.

Gute Nachricht für den FC Bayern!

Robert Lewandowski hat den nächsten Schritt in Richtung Comeback gemacht. Am Dienstag konnte der Pole erstmals wieder auf dem Laufband trainieren, wie die Bayern auf ihrer Homepage bekannt gaben.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Der Stürmer hatte sich im Dezember einer Leistenoperation unterzogen und war nicht mit ins Trainingslager nach Katar gereist, um sich in München individuell auf die Rückrunde vorzubereiten. 

Flick optimistisch

Bereits vor einigen Tagen zeigte sich Cheftrainer Hansi Flick zuversichtlich, dass der 31-Jährige zum Rückrundenauftakt gegen Hertha BSC wieder einsatzbereit ist. 

Erlebe bei MAGENTA SPORT mit Sky Sport Kompakt alle Sky Konferenzen der Fußball-Bundesliga live! | ANZEIGE

"Robert Lewandowski ist ein absoluter Vollprofi. Er bereitet sich jetzt schon vor und hat keine Probleme. Wir sind optimistisch, müssen die Entwicklung aber abwarten", hatte Flick erklärt. 

Mit der Einheit auf dem Laufband ist Lewandowski seinem Comeback ein großes Stück näher gekommen. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image