vergrößernverkleinern
Niklas Süle arbeitet an seinem Comeback
Niklas Süle arbeitet an seinem Comeback © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Niklas Süle macht nach seinem Kreuzbandriss einen großen Schritt auf dem Weg zu alter Stärke. Der Innenverteidiger des FC Bayern glaubt an seine EM-Chance.

Einige haben ihn schon abgeschrieben - doch Niklas Süle hat die Hoffnung auf eine Teilnahme an der Europameisterschaft nie aufgegeben.

Jetzt steht der deutsche Nationalspieler des FC Bayern offenbar vor einem wichtigen Moment auf seinem Weg zum Comeback.

"Montag fange ich wieder mit dem Laufen an", erklärte der Innenverteidiger im Gespräch mit der Bild-Zeitung.

Anzeige

Süle hatte sich im Oktober das Kreuzband gerissen.

Meistgelesene Artikel

Unter anderem Bayerns ehemaliger Präsident Uli Hoeneß hatte die Saison des 24-Jährigen daraufhin für beendet erklärt.

Im Dezember sagte Süle jedoch: "Ich habe die EM noch nicht abgeschrieben. Ich bin sehr positiv, dass ich bei dem Turnier dabei sein kann." Er befinde sich "ein Stück weit vor dem Zeitplan" und sei mit dem bisherigen Heilungsverlauf sehr glücklich." 

Das Eröffnungsspiel der EM steigt am 12. Juni. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image