Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der 1. FC Köln muss weiter auf Sebastiaan Bornauw verzichten. Der Abwehrspieler laboriert an muskulären Problemen und fehlt somit auch im rheinischen Derby.

Der 1. FC Köln muss auch am Mittwoch im Derby bei Borussia Mönchengladbach auf das belgische Abwehr-Ass Sebastiaan Bornauw, der an muskulären Problemen laboriert, verzichten. (Bundesliga: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln, Mittwoch ab 18.30 Uhr im LIVETICKER)

"Eine Prognose abzugeben, ist schwierig, es handelt sich um Tage und nicht um Wochen", sagte Trainer Markus Gisdol am Montag, "er ist auch erst 20 Jahre alt, da muss man gute Entscheidungen treffen, dass wir viel von ihm haben."

Meistgelesene Artikel

Die Austragung der Partie im Borussia-Park ist allerdings aufgrund der Coronavirus-Epidemie noch nicht gesichert.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image