Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Mats Hummels muss beim Spiel in Wolfsburg in der Halbzeit ausgewechselt werden. Sein Einsatz gegen den FC Bayern soll allerdings nicht gefährdet sein.

Droht Borussia Dortmund der Ausfall von Mats Hummels im Topspiel gegen den FC Bayern am Dienstag (Bundesliga: BVB - FC Bayern am Di. ab 18.30 Uhr im LIVETICKER)? 

Der Innenverteidiger wurde im Spiel beim VfL Wolfsburg (2:0) zur Halbzeit ausgewechselt, für ihn kam Emre Can.

Laut übereinstimmenden Medienberichten soll der Abwehrchef einen Schlag abbekommen haben, sein Mitwirken gegen den Tabellenführer soll allerdings nicht gefährdet sein. Die Auswechslung sei viel mehr eine Vorsichtsmaßnahme gewesen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Schon vor dem Spiel habe Hummels offenbar Probleme mit dem Fuß gehabt. 

"Ich habe gerade kurz mit dem Arzt gesprochen. Er hat schon länger Beschwerden an der Achillessehne. Ich hoffe, dass er Dienstag wieder spielen kann", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Auch Hummels selbst war nach dem Spiel optimistsch bezüglich eines Einsatzes gegen seinen Ex-Klub.

Für Hummels endete damit ein Jubiläum früher als geplant: Der Einsatz in Wolfsburg war sein 250. Bundesligaspiel für den BVB.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image