vergrößernverkleinern
Alexander Meier (r.) kehrt zu Eintracht Frankfurt zurück
Alexander Meier (r.) kehrt zu Eintracht Frankfurt zurück © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Publikumsliebling Alexander Meier kehrt zu Eintracht Frankfurt zurück. Der 37-Jährige wird in die Nachwuchsarbeit integriert.

Der Fußballgott ist zurück!

Alex Meier wird künftig wieder sein Geld bei Eintracht Frankfurt verdienen. Wie die Hessen bekanntgaben, wird der Ex-Stürmer, der von den Fans als "Fußballgott" verehrt wird, künftig als Co-Trainer der U16 fungieren.

Er wird an der Seite des neuen U16-Cheftrainers Helge Rasche arbeiten, der zuletzt beim Halleschen FC gearbeitet hatte.

Anzeige

Meier lief in seiner aktiven Karriere 379 Mal für die Eintracht auf und schoss dabei 137 Tore. 2014/15 gewann er mit 19 Bundesligatreffern die Torjägerkanone.

Im Januar hatte er nach einem viermonatigen Gastspiel bei den Western Sydney Wanderers seine Karriere beendet. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image