Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Kurzzeitig tauchen auf der Webseite des FC Bayern Fotos von der Verpflichtung von Leroy Sané auf. Wenig später ist die Seite nicht mehr zu erreichen.

Panne beim Mega-Transfer!

Noch vor der offiziellen Verkündung des Transfers von Leroy Sané hat der FC Bayern auf seiner arabischsprachigen Webseite am Donnerstag gegen kurz vor 21 Uhr Bilder des Neuzugangs bei der Vertragsunterschrift und beim Medizincheck veröffentlicht.

Wenig später war der Artikel jedoch nicht mehr zu erreichen, einige Augenblicke danach war auch die deutschsprachige Webpräsenz des Rekordmeisters für einige Minuten down.

Anzeige

Bayern-Webseite stürzt nach Veröffentlichung von Sané-Fotos ab

Um 21.10 Uhr war die Bayern-Homepage wieder erreichbar - allerdings nur für etwa 20 Minuten. Als die Seite um 21.45 Uhr wieder online, war fehlte zunächst noch die offizielle Bestätigung des Deals.

Die SPORT1 News sind zurück! Alles aus der Welt des Sports immer Montag bis Freitag um 19.30 Uhr im TV auf SPORT1, auf SPORT1.de und in der SPORT1-App

Sané war am Mittwochabend per Privatjet auf dem Sonderflughafen Oberpfaffenhofen gelandet. Noch am späten Abend absolvierte der Flügelstürmer, der von Manchester City nach München wechselt, den ersten Teil des Medizinchecks. Am Donnerstagvormittag folgte im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Teil zwei des medizinischen Checks.

Am Nachmittag unterschrieb Sané an der Säbener Straße sein neues Arbeitspapier. Nach SPORT1-Informationen läuft sein Vertrag bis 2025 bei einem Jahresgehalt unterhalb von 20 Millionen Euro. Manchester City erhält eine Ablösesumme von unter 50 Millionen Euro. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image