vergrößernverkleinern
Sandro Wagner wird Experte bei DAZN
Sandro Wagner wird Experte bei DAZN © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Sandro Wagner beerbt Per Mertesacker als Experte bei DAZN. Sein Debüt gibt der Ex-Nationalspieler bei einem Spiel des FC Bayern.

Sandro Wagner hat nach seinem Karriereende einen neuen Job gefunden.

Der frühere Nationalspieler wird Chef-Experte beim Streaming-Dienst DAZN. Zunächst berichtete dies die Bild, SPORT1 kann den Bericht bestätigen. Am Montag folgte die offizielle Bestätigung.

Wagner wird Nachfolger von Per Mertesacker, der künftig Experte beim ZDF ist. Der Ex-Stürmer wird sowohl in der Bundesliga als auch in der Champions League als Co-Kommentator und Experte agieren.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Die Expertenrunde bei DAZN umfasst nun Wagner, Jonas Hummels, Ralph Gunesch und Sebastian Kneißl. "Ich möchte den Fußball-Fans bei DAZN in erster Linie inhaltsstarke Analysen bieten. Natürlich werde ich mir dabei treu bleiben und wie gewohnt kein Blatt vor den Mund nehmen", sagte Wagner.

Sein Debüt gibt er schon am Mittwoch beim Supercup zwischen seinem Ex-Klub FC Bayern und Borussia Dortmund (Supercup: FC Bayern - Borussia Dortmund am Mi. ab 20.30 Uhr im LIVETICKER)

Mertesacker und Wagner tauschen Arbeitgeber

Wagner hatte im Juli seinen Vertrag bei Tianjin Teda (China) aufgelöst und kurz danach sein Karriereende bekanntgegeben. Beim Champions-League-Finale analysierte er für das ZDF, während Mertesacker seinen letzten Auftritt für DAZN hatte. Jetzt tauschen beide die Seiten.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Neben seinem Experten-Job beginnt Wagner im Oktober den DFB-Trainerlehrgang, im kommenden Sommer soll er einen Trainerjob in der Jugend des FC Bayern übernehmen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image