vergrößernverkleinern
Werder Bremen muss einen Corona-Fall vermelden
Werder Bremen muss einen Corona-Fall vermelden © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Werder Bremen vermeldet einen Corona-Fall in seiner Mannschaft. Der Name des betroffenen Profis wird nicht bekannt, mehrere Maßnahmen werden getroffen.

Ein Spieler von Bundesligist Werder Bremen ist positiv auf Covid-19 getestet worden. 

Das gab der Verein am Donnerstag bekannt, den Namen des betroffenen Profis nannte er nicht. Der Spieler befinde sich in häuslicher Quarantäne und weise keinerlei Symptome auf. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Alle weiteren Tests rund um das Team seien negativ ausgefallen. Allerdings entschied das Gesundheitsamt dennoch, dass sich ein "weiterer Profi und ein Mitglied des Funktionsteams trotz negativer Testergebnisse in eine 14-tägige Quarantäne begeben müssen." 

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Darüber hinaus veranlasste der Klub als Vorsichtsmaßnahme auch für alle weiteren Spieler, Trainer und das Funktionsteam bis zum nächsten Test am Freitagmorgen eine häusliche Quarantäne - diese sei allerdings freiwillig. Das für Donnerstag geplante Regnerationstraining fällt aus. 

Bremen spielt am Sonntag in der Liga gegen die TSG Hoffenheim. Die Vorbereitungen auf die Partie sollen "zeitnah" nach den nächsten Tests wieder aufgenommen werden. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image