Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Erling Haaland sichert sich einen prestigeträchtigen Award und beerbt damit einen portugiesischen Shooting-Star. Es ist eine historische Auszeichnung.

Erling Haaland ist als bester europäischer U21-Spieler ausgezeichnet worden. 

Der junge Stürmerstar von Borussia Dortmund wurde von der italienischen Sportzeitung Tuttosport mit dem prestigeträchtigen Award des "Golden Boy" bedacht. Dieser wird jährlich an den vielversprechendsten Nachwuchsstar aus Europas Topligen vergeben. Zuletzt ging der Preis an Joao Felix von Altético Madrid. 

Der CHECK24 Doppelpass mit Jürgen Kohler, Marcel Reif und Mario Basler am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Anzeige

"Der Junge aus dem Eis und den Fjorden hat alle hinter sich gelassen und den Golden Boy 2020 verdient gewonnen", schrieb Tuttosport. Den Award wolle man ihm am 14. Dezember in Turin übergeben. Es handele sich um eine historische Auszeichnung: Haaland sei nicht nur der erste Norweger, der den Golden Boy jemals gewinnen konnte - er sei auch der erste Skandinavier überhaupt, der den Preis erhalte. 

Meistgelesene Artikel

Tuttosport bezeichnete Haaland als "echten Tsunami", der die Parameter des norwegischen Fußballs auf den Kopf gestellt habe. Der BVB-Star sei eine Tor-Maschine, die an einen "Cyborg" erinnere. 

Fati holt den "Web Golden Boy"

"Er ist erst zwanzig Jahre jung, aber er ist körperlich weiter als viele andere Spieler in seinem Alter. Mental hat sich Erling auch enorm entwickelt", sagte Haalands Vater Alfie zuletzt im SPORT1-Interview

Auf Platz zwei hinter Haaland landete im Nachwuchs-Ranking mit Ansu Fati der wohl größte Hoffnungsträger des FC Barcelona. Dieser gewann auch den "Web Golden Boy", bei dem die Fans mit abstimmen durften. Alphonso Davies vom FC Bayern landete auf dem dritten Platz. 

In den Top 10 landete mit Jadon Sancho - der im Vorjahr Zweiter wurde - noch ein weiterer Spieler aus der Bundesliga. Dort außerdem vertreten sind Edouard Camavinga, Dejan Kulusevski, Phil Foden, Dominik Szoboszlai, Bukayo Saka und Vinicius Junior. 

Zum Golden Girl wurde Asia Bragonzi von Hellas Verona gewählt. 

Die Sieger des Golden Boy seit 2010: 

Erling Haaland (2020)
Joao Felix (2019)
Matthijs de Ligt (2018)
Kylian Mbappé (2017)
Renato Sanches (2016)
Anthony Martial (2015)
Raheem Sterling (2014)
Paul Pogba (2013)
Isco (2012)
Mario Götze (2011)
Mario Balotelli (2010)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image