Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Reiner Calmund lässt mit einer Aussage zu Peter Bosz und dem FC Bayern aufhorchen. Der langjährige Leverkusen-Manager korrigiert später allerdings das Zitat.

Der FC Bayern wollte Peter Bosz?

Das suggerierte zumindest ein Zitat des langjährige Leverkusener Bundesliga-Manager Reiner Calmund (72), das am Samstag die Runde machte.

"Er ist ein Top-Trainer, macht herausragende Arbeit. Die Münchner wollten ihn doch auch mal verpflichten zu Zeiten von Niko Kovac. Aber in Leverkusen stimmt wie bei den anderen Topteams das Gesamtkonstrukt", wurde Calmund von dem Münchner Merkur und der tz zitiert.

Anzeige

Laut Calmunds sei seine Aussage allerdings fehlinterpretiert worden. "Da muss ich missverstanden worden sein. Bosz' Team leistet hervorragende Arbeit, aber das Interesse der Bayern bezog sich auf Co-Trainer Marcel Daum. Von einem Angebot an Peter Bosz ist mir nichts bekannt - auch wenn er die Qualität ganz sicher hätte", sagte Calmund zu SPORT1.

Der CHECK24 Doppelpass mit Karl-Heinz Rummenigge am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) stehen sich im Bundesliga-Spitzenspiel Tabellenführer Bayer Leverkusen und Verfolger FC Bayern gegenüber. 

Auch interessant

-----

mit Sport-Informations-Dienst (SID)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image